Die Einkaufskanäle: Auf einer Beliebtheitsstrecke!

Im Jahr 1994 öffnete sich der virtuelle Einkaufskanal für E-Business. Hier sind ein paar interessante Statistiken von Cooper Smith, Tech-Autor für den Business Insider: Im ersten Quartal 2014 kauften 198 Millionen US-Verbraucher etwas online. Das entspricht 78% der US-Bevölkerung über 15 Jahren. Halten Sie für den nächsten überraschenden Wert fest, ich fühle, dass dieser einen Trommelwirbel verdient; Wenn es um E-Commerce-Shopping geht, sind Frauen und Männer in ihren Ausgaben fast gleich! Mit der Öffnung der Shopping-Kanäle für das Geschäft hat das Internet weltweit eine ungebrochene Beliebtheit erfahren. Die heutigen Einkaufskanäle haben keine Grenzen für das, was ein Verbraucher für seine Bedürfnisse finden kann. Sie bieten eine breite Palette von Produkt- und Serviceangeboten an, die von spezifischen Zielmärkten wie Einzelhandels-Schmuckmärkten bis hin zum Einkauf für Ihr nächstes Renovierungs-Paket reichen. Es gibt mehrere Gründe, die dazu geführt haben, dass diese Kanäle eine so große Akzeptanz finden. Einige der wichtigen Gründe für ihre stupende Popularität werden unten diskutiert.

Einfache ZugänglichkeitConvenience ist der wichtigste Aspekt beim Channel-Shopping. Bei Nacht oder Tag können Sie die Privatsphäre Ihres Hauses genießen. Mit der heutigen Technologie können Sie das Produkt Ihres Interesses virtuell betrachten und sich Zeit für wichtige Kaufentscheidungen nehmen. Einkaufen online funktioniert für jede Art von Kauf, die Sie benötigen, von Schulungen bis hin zu fabelhaften Geschenken, die direkt an diese spezielle Person geschickt werden. Mit diesen Kanälen können Sie einen Kauf tätigen, wenn es für Sie am günstigsten ist! Wettbewerbsfähige TarifeErwerben Sie die Kosteneinsparungen zu wettbewerbsfähigen Preisen durch Online-Shopping. Keine Store-Front-Kosten, bedeutet bessere Einsparungen für den Kunden. Einkaufen online ermöglicht Ihnen den Vorteil des Vergleichs einkaufen. Finden Sie den perfekten Preis und das beste Qualitätsprodukt. Die zusätzlichen Kundenrezensionen kommen auch dem Online-Shopper zugute. Wenn Sie lernen, wie Sie online zu wettbewerbsfähigen Preisen einkaufen, können Sie große Einsparungen erzielen.Zusätzliche ProduktangeboteEinkauf mit diesen Kanälen bietet eine größere Produktvielfalt auf der Basis unbegrenzter Storefront-Immobilien. Dies gibt dem Käufer genügend Gelegenheit, durch zahlreiche Produktvarianten in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen zu blättern. Shopping online bietet zusätzliche Größenoptionen, Farben und Clearance-Angebote in der Regel nicht in der durchschnittlichen Ladenfront zu finden.Shopping – eine private AffairWenn Sie einkaufen für persönliche Gegenstände sollten eine private Angelegenheit sein, sind Shopping-Kanäle der richtige Ort für Sie. Wenn Sie schon immer diese gepunkteten Lederleggins haben wollten, aber sich unwohl fühlen, sie in der Öffentlichkeit zu kaufen, können Sie sich auf diesen Kanälen privat ausdrücken! Die Kanäle verbessern weiterhin unser virtuelles Einkaufserlebnis, was wiederum die Onlinekäufer im Einzelhandel erhöht. Produktkomfort, wettbewerbsfähige Preise und Vielfalt sind die Treiber, die das Online-Shopping-Erlebnis wertschätzen.

Kompromisslose Zeitpläne und anspruchsvolle Alltagstermine lassen uns ein bisschen Zeit für uns haben. Sie finden immer noch diese persönlichen Touch Momente, um diese besonderen Geschenke für geliebte Menschen zu kaufen oder sogar eine Möglichkeit, die alltäglichsten Aufgaben zu vereinfachen, bietet Online-Shopping diese Möglichkeit. Mit all den Vorteilen, die diese Kanäle zu bieten haben, ist es nicht Wunder, dass sie so ein sofortiger Hit wurden. Technologische Fortschritte im Internet High-Speed-Dienste helfen, Ihre Erfahrung nur ein paar Klicks entfernt zu finden, was Sie brauchen und wollen! Die Shopping-Kanäle sind zweifellos One-Stop-Destination für alle Ihre Bedürfnisse. Was auch immer Ihre Anforderung ist, Sie werden es auf den Einkaufskanälen treffen. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Bestellung zu platzieren und das Produkt wird innerhalb der festgelegten Zeit zu Ihnen geliefert. Einkaufen war noch nie so einfach.

Die Einkaufskanäle haben dafür gesorgt, dass Einkaufen zu einer äußerst einfachen und stressfreien Angelegenheit wird. Diese Kanäle besitzen auch eine große Auswahl an Waren, die Ihnen viele Möglichkeiten zur Auswahl bieten. Lesen Sie weiter meine Artikel, um mehr darüber zu erfahren und wie Sie beim Online-Shopping Geld sparen können.

Digital Shopping ohne Grenzen – ein aufstrebender globaler Trend unter den digitalen Jugendlichen

Heute ist eine Evolution im Gange, die die Beziehung zwischen Einzelhändlern und ihren Kunden für immer verändern wird. Dieses neue Einzelhandelsmodell, bekannt als E-Commerce, besteht aus – Mobile Commerce unterstützt durch mobile Geräte und Tablets – Emerging Social-Commerce-Plattformen, die Werbung, Shopping und Verkauf in einer Social-Media-Umgebung (S-Commerce) während der E-Commerce-Stück der Einzelhandel heute ist signifikant und ein riesiger Wachstumsmotor, die Gesamtwirkung des digitalen Einkaufs auf das Einzelhandelsunternehmen erstreckt sich heute auf die Mehrheit der Einzelhandelsumsätze. Rund 60 Prozent des Einzelhandelsumsatzes in den USA wird in irgendeiner Weise von digitalen Tools beeinflusst. Der Einfluss wirkt in beide Richtungen. Laut einer Erhebung der US-amerikanischen Digital-Shopper im November 2013 durch das Beratungsunternehmen Accenture berichteten 78 Prozent der Befragten über “Webrooming” oder Online-Recherchen, bevor sie in ein Geschäft gehen, um etwas zu kaufen. Die gleiche Studie von Accenture fand heraus, dass 72 Prozent der Befragten “Showroom” oder “Digital Shopping” nach einem Produkt in einem Geschäft gefunden haben. Verbraucher haben sich dann online und offline zu einem einzigen Einkaufserlebnis zusammengeschlossen.Digitaler Einkauf führt nicht immer zu einem sofortige Umwandlung, aber es wirkt sich auf den gesamten Kaufweg aus. Während dies wie nominales Wachstum erscheinen mag, haben einige große Einzelhändler bereits E-Commerce-Umsätze gemacht, die 14,3 Prozent ihres Gesamtumsatzes ab dem zweiten Quartal 2014 ausmachen 43 Prozent der Internet-Händler in den USA meldeten im zweiten Quartal 2014 24,53 Milliarden US-Dollar an kombinierten E-Commerce-Transaktionen, ein Anstieg von 19,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Inländische Digital-Shopper werden Rs 54.700 Crores ausgeben, die Produkte aus anderen Ländern kaufen Laut einem Bericht des Zahlungsdienstleisters Pay Pal wird der Anstieg 2016 voraussichtlich um mehr als 75 Prozent steigen. “Der indische E-Commerce-Bereich erlebt derzeit eine aufregende Zeit Innovation ist der Schlüssel. Unsere Forschung zeigt, dass das Aufkommen der Technologie die Grenzen des digitalen Einkaufs langsam verringert. Innerhalb der Zahl der Digital-Shopper, die exponentiell wachsen werden, wird die Zahl der Käufer steigen, die von globalen Einzelhändlern mit Online-Präsenz einkaufen, so der Geschäftsführer von PayPal India. Die aufkommenden Trends zeigen, dass junge Verbraucher einen starken Geschmack entwickelt haben zum online einkaufen. Es wurde auch festgestellt, dass die primäre Quelle des Traffics für Online-Shopping und Social-Media-Aktivitäten junge Konsumenten in der Altersgruppe von 13 bis 25 Jahren sind. Als Folge davon hat die Anzahl der Online-Shopping-Plattformen im letzten Jahr stark zugenommen Wie aus einem Bericht von etwa 10 Millionen Online-Käufern in Indien, rund einer Million Online-Käufern in Indien, geht hervor, dass rund 3,8 Millionen Menschen grenzüberschreitend einkaufen. Die durchschnittlichen grenzüberschreitenden Ausgaben sind auch höher als die inländischen Ausgaben für digitales Einkaufen. Die durchschnittlichen Ausgaben für grenzüberschreitende Transaktionen durch die geschätzten 3,8 Millionen Maßnahmen für grenzüberschreitende Einkäufer wurden im Jahr 2015 auf 1,42 Lakh pro Grenzeinkäufer geschätzt. Ein Goldman Sachs-Bericht vom Mai 2015 legte die durchschnittliche Transaktionsgröße von 1.800 Rupien für den Inder fest E-Commerce-Branche. In der Umfrage kauften 62 Prozent der Befragten nur im Inland, 36 Prozent kauften im Inland und grenzübergreifend, während zwei Prozent nur grenzüberschreitend einkaufen. Diese Zahl wäre höher, aber wegen Bedenken hinsichtlich der Versand- und Zollgebühren, die auf die Produkte erhoben würden. Probleme bei der Rückgabe von Produkten, die sich als fehlerhaft erwiesen oder nicht, wie beschrieben, trugen auch dazu bei, dass weniger Menschen aus dem Ausland kauften. Und 53 Prozent derer, die Produkte in anderen Ländern kauften, benutzten die Adresse einer Familie oder eines Freundes in einem anderen Land.

Im Jahr 2013 stieg die Anzahl der aktiven Verkäufer, die am Amazon FBA-Programm teilnehmen, um 65 Prozent: 73 Prozent der befragten Teilnehmer gaben zu, dass ihr Absatz bei Amazon seit ihrem Beitritt um 20 Prozent gestiegen ist Das Programm.Alibaba – Chinas größtes E-Commerce-Unternehmen, das 2014 auch den größten Börsengang in der Geschichte hielt – wickelte 2014 auf seinen Online-Seiten insgesamt Transaktionen in Höhe von 248 Milliarden US-Dollar ab, mehr als die von eBay und Amazon zusammen. Airplay, die Online-Bezahlplattform von Alibaba, wickelte mehr als das Dreifache der von PayPal bezahlten Bezahlrate ab. Alibabas Börsengang und seine Geschäftstätigkeit steigerten das Interesse der Anleger, lieferten jedoch nur wenige Details darüber, wie sie in den Vereinigten Staaten operieren wollen. Ein Teil ihrer Strategie, so glauben Experten, besteht darin, schätzungsweise 50 Millionen Menschen chinesischer Abstammung zu erreichen außerhalb ihres Landes und den chinesischen Einheimischen den Zugang zu den besten Einzelhandelsmarken der Welt zu ermöglichen. Diese beiden Faktoren dürften den globalen Einfluss von Alibaba ausweiten und Auswirkungen auf die weltweiten Immobilienmärkte haben. Vorteile von Digital Shopping Online-Shopping ist aus vielen Gründen besser. Sie müssen nicht rausgehen, um zu finden, was Sie wollen, Sie können Verkehr vermeiden, Preise leicht vergleichen und bessere Rabatte erhalten. All dies birgt jedoch das Risiko der Internetsicherheit. Wir sind alle mit Phishing-Mails und den Gefahren der Transaktionen auf einer ungesicherten Seite und der Nutzung öffentlicher Computer oder geteilter Wi-Fi-Verbindungen vertraut. Vorsicht beim digitalen Einkaufen. Die Leute sollten auf Folgendes achten: (a) Vorsicht vor hinterhältige RabatteSie sehen ein 40-Prozent-Rabatt-Zeichen und schließen, dass Sie ein gutes Geschäft bekommen. Überprüfen Sie jedoch den aktuellen Marktpreis des Produkts, bevor Sie auf die Schaltfläche “Online kaufen” klicken. Die Preise für Produkte, insbesondere Elektronik, fallen innerhalb weniger Monate nach dem Start an. Viele Websites geben jedoch Rabatte auf den ursprünglichen maximalen Einzelhandelspreis. Eine einfache Lösung ist es, den Preis auf einer Website wie http://www.junglee.com zu vergleichen. Oder sehen Sie sich den Preis in Ihrem Nachbarschaftsladen an. Sie können dort einen besseren Deal bekommen, besonders wenn Sie ein Tauschangebot machen. Informieren Sie sich auch über das Geschäftsmodell der Website. Ist es ein E-Händler, bei dem die Website der Verkäufer ist, oder eine Handelsplattform wie http://www.ebay.in/, wo die Website nur ein Zwischenhändler ist? Im letzteren Fall kommt die Garantie vom Verkäufer und nicht von der Website, die die Transaktion erleichtert. Ebenso müssen Beschwerden mit dem Verkäufer gelöst werden, nicht mit der Website, die das Produkt auflistet. (B) Check-up-Coupons Während Websites selbst Rabatte und Angebote anbieten, können Sie einen noch besseren Deal erhalten, wenn Sie bestimmten Coupon-Websites folgen. Wenige Websites listen Angebote und Angebote über verschiedene Websites, Produktkategorien oder sogar spezifische Produkte auf. Wählen Sie einen Deal von hier aus, bevor Sie die Zahlung tätigen, um mehr Geld zu sparen. (c) Vermeiden Sie direkte Banküberweisungen: Bezahlen Sie mit offiziellen Zahlungsdienst .Cash on Delivery und net-Banking sind die sichersten Möglichkeiten, online zu handeln.Allerdings, wenn diese Optionen nicht verfügbar sind , gehen Sie für eine virtuelle Kreditkarte. Es ist eine Zusatzkarte, die auf Ihrer primären Kreditkarte ausgestellt wird. Alle relevanten Details sind nur online verfügbar. Es hat eine Gültigkeit von ein paar Monaten und Sie können ein Kreditlimit Ihrer Wahl festlegen. Viele Shopping-Websites folgen dem Marktplatz-Modell – sie sind im Wesentlichen eine Plattform für Verkäufer, um die Produkte aufzulisten, die sie verkaufen. Die Website selbst hat keinen Lagerbestand, sie überwacht die Bestellung, bis sie an Sie geliefert wird. Viele Verkäufer akzeptieren Zahlungen mit Kreditkarten, Debitkarten, E-Wallets, Nachnahme oder direkte Überweisungen auf ihre Bankkonten. Jede Shopping-Website verfügt über einen eigenen Bezahlservice, über den Sie mit Karten und Brieftaschen bezahlen können. Die Websites können dann den Bestellstatus verfolgen und bei Bedarf Rückerstattungen unterstützen. Vermeiden Sie direkte Banküberweisungen, es sei denn, Sie kennen den Verkäufer wirklich gut. (D) Shoddy Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien Auf vielen Websites müssen Sie sich registrieren, bevor Sie eine Bestellung aufgeben oder sogar Produkte ansehen. Möglicherweise fordert Sie der Web-Händler auf, persönliche Daten wie Name und Adresse einzugeben. Dies sollte als roter Alarm fungieren. Solche Informationen können zum Versenden von Spam-Mails verwendet werden. Beantworten Sie keine Fragen, die Ihrer Meinung nach für die Bearbeitung des Auftrags nicht notwendig sind. Außerdem müssen Sie auf solchen Websites bestimmten Bedingungen zustimmen. Lesen Sie diese durch, da Sie möglicherweise die Erlaubnis erteilen, Ihre Daten zu teilen. E-Händler teilen Ihre Informationen oft mit Partnerunternehmen. Eine einfache Möglichkeit, Datenschutzprobleme zu vermeiden, besteht darin, von Websites einzukaufen, die Mitglieder eines “Gütesiegels” sind, das freiwillige Richtlinien für datenschutzrelevante Praktiken wie TRUSTe http://www.truste.org definiert

(e) Löschen Sie täglich Ihren Browserverlauf Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie E-Commerce-Sites Ihre früheren Suchanfragen bei einem späteren Besuch anzeigen? Websites verwenden Cookies und andere Technologien wie Pixel Tags und klare Geschenke, um Informationen zu erfassen, um Einkaufsgewohnheiten zu verfolgen. Einige dieser Cookies sind auf Ihrem System gespeichert und werden zum Senden von Werbebannern und -mailern sowohl von der Website als auch von Websites von Drittanbietern verwendet, mit denen die Informationen geteilt wurden. Sie können dies ablehnen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass keine Cookies akzeptiert werden. Dies bedeutet jedoch in der Regel ein schlechtes digitales Einkaufserlebnis, da Teile der Website nicht zugänglich sind. Der mittlere Pfad ist, um Ihren Browserverlauf täglich zu löschen. (F) Vergessen Sie nicht, die Zuverlässigkeit des Verkäufers zu überprüfenDie Bewertungen sind gute Parameter, um die Zuverlässigkeit der Verkäufer zu kennen, da sie auf Benutzerfeedback basieren und wie frühere Bestellungen ausgeführt wurden. Jeder Verkäufer mit einem höheren Rang wird eine sicherere Wette sein als einer, der wegen falscher Bestellung oder schlechter Qualität gekennzeichnet wurde. Zum Beispiel können fünf Verkäufer auf einer bestimmten Website ein bestimmtes Produkt verkaufen. Vergleichen Sie immer ihre Bewertungen und gehen Sie für die eine, die eine bessere Vergangenheit hat. (G) Alles über appsSmartphone Apps sind eine Wut unter Shopping-Websites. Digitale Shopping-Sites haben Apps und einige Angebote sind nur über diese Apps verfügbar. Mehr noch, andere Spieler drängen auch Apps. Im Wesentlichen können Sie bequem mit Ihrem Smartphone einkaufen, aber immer sicherstellen, dass Sie die neueste Version der App ausführen. Suchen Sie nach den Update-Benachrichtigungen, wenn eine neue Version verfügbar ist – installieren Sie diese, da es wichtige Sicherheits- und Usability-Updates geben kann. Obwohl das digitale Einkaufen das Leben der Verbraucher sehr leicht gemacht hat, müssen bestimmte Vorsichtsmaßnahmen ergriffen werden, bevor Sie eine Entscheidung treffen online kaufen. Jetzt, da wir vollständig in der digitalen Welt sind, kann der Einsatz von E-Commerce nicht vermieden werden. Dies ist eine einfache zeitsparende und kostengünstige Art des Einkaufens.

Dies ist Akshay Lendey // New India Ventures. Über dem Artikel vor Ihnen, der Ihnen Informationen über den Trend des digitalen Einkaufens in Indien gibt. Der Artikel stammt aus der Erfahrung und Forschung des Teams von New India Ventures, und die Hauptressource ist Employment News, eine Wochenzeitung mit Jobs der Zentralregierung, die jede Woche im Nav-Bharat Book Stall Balaghat, Madhya Pradesh, zur Verfügung steht. Für weitere Informationen über andere Zeitschriften und Bücher und Berufsberatung, besuchen Sie bitte diesen Blog [http://www.newindiaventures.co.in/wp]

6 Gründe, warum Online-Shopping ist fantastisch und warum Sie es jetzt tun sollten

E-Commerce und Online-Shopping haben jetzt einen langen Weg zurückgelegt; Es hat die Art und Weise verändert, wie Verbraucher und Unternehmer heute Geschäfte machen. Es hat die Idee des Shoppen in einem Laden nicht ausgelöscht, aber es gab den Verbrauchern eine alternative Möglichkeit zum Einkaufen und einen größeren Markt, der größere Einsparungen bietet. Außerdem sind die Zeiten vorbei, in denen große Risiken auf dem Spiel stehen, wenn Sie online einkaufen. Heute ist Online-Shopping eine der sichersten Transaktionen im Internet. Aus diesem Grund gibt es einen großen Vorteil, den die Verbraucher nutzen können, wenn sie online einkaufen. Falls Sie die Idee dieser modernen Einkaufspraxis nicht vollständig angenommen haben, hier ist eine Liste von Gründen, warum Sie dies jetzt tun sollten. Einfacher Zugang, müheloser KaufDer grundlegendste Grund, warum viele Leute sich entscheiden, online zu kaufen, ist wegen seiner Bequemlichkeit. Mit Ihrem Smartphone oder Computer können Sie bequem direkt von Ihrem Schreibtisch aus einkaufen. Was noch besser ist, ist, dass Sie jederzeit in der Nacht einkaufen können, auch außerhalb der Öffnungszeiten der Einkaufszentren. Im Grunde könnte es Ihnen die Zeit und die Mühe sparen, die Sie in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften verbringen, nur um nach dem Paar Schuhe zu suchen, die Ihr Lieblingsstar getragen hat. Für Produkte, die man nicht in lokalen Einzelhändlern finden kann, könnte man expandieren Ihre Suche aus verschiedenen Geschäften basierend auf unterschiedlichen geografischen Gegebenheiten. Online-Shopping beschränkt Ihr Einkaufserlebnis nicht auf Ihren Standort, so dass die Möglichkeiten, einen guten Kauf zu finden, praktisch unbegrenzt sind. Wenn Sie das Geld zum Einkaufen haben, gibt es wirklich keinen Grund für Sie, diese Klamotten oder die Schuhe, nach denen Sie gesucht haben, nicht in die Hände zu bekommen. Nur eine schlechte Internetverbindung kann Sie davon abhalten, einen Einkaufsbummel zu machen. Die besten Gründe, warum Online-Shopping bietet einen besseren Deal eine Menge Zeit als Einzelhändler ist, weil viele dieser Online-Shops sind eigentlich direkte Hersteller oder Lieferanten. Beim Online-Shopping ist die Chance, direkt mit diesen Herstellern zu arbeiten, hoch. Viele Online-Shops bieten Ihnen ein besseres Angebot als Einzelhändler in Ihrem lokalen Markt. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einer größeren Auswahl exklusiver Produkte, die im Offline-Bereich selten zu finden sind. Auch für Leute, die gerne mit Bulk einkaufen, bieten Hersteller und Lieferanten in der Regel Geld sparen Angebote an: je größer die Menge Ihres Einkaufs, desto billiger werden die Preise gehen. Dies ist ideal für Unternehmer, die ihre Produkte direkt von Herstellern beziehen. Nicht nur ist Online-Shopping für Ihre täglichen Einkäufe von Vorteil, es kann auch eine gute Einnahmequelle sein. Viele Ziegel und Mörtel Unternehmen nutzen tatsächlich von Online-Shopping.Mehr VielfaltDie Anzahl der Geschäfte, die Sie finden konnten und die Anzahl der Produkte, aus denen Sie wählen konnten, ist massiv online. Wenn Sie trendy sind und es lieben, für den neuesten Kleidungsstil einzukaufen, öffnet Online-Shopping die Türen zu einer breiten Palette von modischen Garderoben, weil Sie von Händlern in verschiedenen Teilen der Welt einkaufen können. Abgesehen davon sind Aktien im Vergleich zu einem physischen Laden reichlich vorhanden. Auch die Bestellung vor der Markteinführung eines Produkts ist heutzutage schon üblich geworden und gibt den Konsumenten die Möglichkeit, das neueste Gadget oder trendige Kleidung in die Hände zu bekommen, sobald sie auf den Markt kommt.Einfacher Preisvergleich und ProduktanalyseAmazon, eBay und alle anderen großen e -Commerce-Websites machen es für die Benutzer leicht, ein Produkt zu finden, das von verschiedenen Geschäften angeboten wird. Diese Online-Shopping-Plattformen ermöglichen es den Verbrauchern auch, Produkte, Preise und Geschäfte zu vergleichen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ein besseres Urteilsvermögen bei der Auswahl verschiedener Angebote auf ihrer Plattform zu erzielen. Außerdem sind diese Websites eine Plattform für Verbraucher, um ihre Erfahrungen mit einem Verkäufer oder Geschäft und einem Produkt zu teilen, um Verbraucher vor möglichen Problemen zu warnen oder ein Produkt und ein Geschäft zu loben und zu empfehlen. Die Auswahl zwischen verschiedenen Geschäften und Produkten und das Wissen, was zu vermeiden ist, wird für die Verbraucher viel einfacher.Ermäßigungen sind überall! Eines der besten Dinge über Online-Shopping ist, dass Rabatte, Gutscheine und Gutscheine leicht im Internet gefunden werden können in Anspruch genommen werden! Viele Geschäfte bieten E-Mail-Benachrichtigung und Newsletter für saisonale und zufällige Rabatte, während andere Websites einfach Coupons anbieten. Rabatte werden vom Geschäft initiiert und sie werden in der Regel von Einzelhändlern direkt von ihrem Geschäft angeboten. Auf der anderen Seite, Gutschein und Gutscheine ist eine andere Geschichte. Diese Gutscheine werden hauptsächlich in Mainstream-Medienplattformen wie Zeitschriften und Zeitungen angeboten, aber heute ist ihre Verfügbarkeit online gestiegen, insbesondere durch die Zunahme aggregierter Websites, die Kupons von verschiedenen Geschäften und Einzelhändlern sammeln. Dieser Online-Marktplatz für Rabattgutscheine und Coupons nennt sich Coupon-Shops. Gutschein-Shops sind der beste Ort, um tägliche Angebote und Promo-Codes für verschiedene Produkte online zu finden. Diese Gutscheine können Ihnen helfen, eine gute Menge Geld durch Rabatte und Aktionen zu sparen.

Es gibt viele beliebte Coupon Stores online, wo Sie tägliche Rabatte, Promo und Coupons finden können. Die meisten Online-Coupon-Shops bieten täglich Tausende von aktiven Coupons und Deals. Im Durchschnitt können die Verbraucher mehr oder weniger $ 25 Dollar pro Bestellung mit Gutscheinen sparen, wenn sie in beliebten Geschäften und Einzelhändlern online wie JC Penney, Boden, Hotwire, Amazon, etc. mit Gutscheinen kaufen. Diskreter Weg zum ShopLast but not least Die Privatsphäre, die Sie zum Online-Shopping bekommen, ist beispiellos. Käufe, die Sie im Internet tätigen, werden direkt an Ihre Haustür geliefert. Dies ist der Grund, warum viele Produkte im Zusammenhang mit Sex sehr stark online verkauft werden, da die Konsumenten es bevorzugen, diese abseits des neugierigen Blicks der Käufer in der Öffentlichkeit zu kaufen. Die Privatsphäre, die Sie beim Online-Shopping bekommen, beschränkt sich nicht nur auf diese Produkte, sondern auf jede Transaktion, die Sie durchführen. Mit so viel Gewinn und nichts zu verlieren, gibt es im Grunde keinen Grund, warum Sie Online-Shopping nicht ausprobieren sollten . Es ist schließlich nicht viel los, alles, was man braucht, sind nur ein paar Klicks.

Wenn Sie mehr über Ihre Online-Shopping-Ausgaben sparen möchten, folgen Sie ChameleonJohn für eine große Auswahl an Gutscheinen von verschiedenen Einzelhändlern und Online-Marktplätzen wie Amazon, eBay, Hotwire und vielen mehr. ChamelonJohn ist ein Online-Aggregat von Coupons, die täglich tausende Coupons anbieten.

Burmesische Tee- und Teestuben

beim schreiben und / oder sprechen über tee in burma oder jedes andere land, denn es ist unvermeidlich, gehen auf die reise in das reich der tee in china – im südwesten chinas, um genau zu sein – das ist, wie ich in den folgenden definitiv erklären, wo tee ursprünglich kommenaus. die diskussion darüber, ob die geschichte der birmanischen tee und trinken tee in burma haben ihren ursprung in china hat vermutlich mehr mit dem zu tun, zumindest einige bamars “/ burmans nur zugeben, dass die herkunft der tee ist china und das trinken von tee wurde sie später aus dershan, als tee, tee trinken und tee – kultur selbst.die fakten sind tee, sowohl als anlage – und getränke – entdeckt wurde und zu wichtigen teil der chinesen und später shan kultur bereits in einer zeit, in der keine bamar / burman hatte je seinen fuß, was heutzutage burma (seit 1989 auch als myanmar). in anderen worten, die zum königreich der bamar “kkönigreich von heidnischen “(das war eigentlich von der pyu gegründet, und wir sind es, anawrahta, 42. könig von heide, die durch die bamar / burman als begründer des 1. burman königreich war ein pyu, kein bamar / burman) damals nicht gibt, was bereits die definitive antwort auf die frage derdie herkunft von tee, tee trinken und tee – kultur in birma, burma oder vorgänger es einfach nicht existieren oder während der ära in frage.aber warum gibt es noch nicht so viele von ihnen, wenn auch), die bei allen fakten und logik sagt, dass auch tee, tee trinken und tee – kultur nicht aus china?kurze antwort: weil das gebiet, das war in einer zeit bewohnt von der bamar shan ist jetzt mit zum teil in den norden osten birmas.allerdings, daß diese gebiete sind heutzutage befindet sich in birma ist grenzen bedeutet nicht zwangsläufig, dass die genaue fläche, in denen camellia sinensis war zunächst fest, und von wo er dann auf indien, durch südostasien und schließlich auf der ganzen welt liegt im nordosten burmantwort: das ist möglich, aber es ist auch möglich, dass camellia sinensis – übersetzt aus dem lateinischen in englisch, der name bedeutet “tee – blume” (camellia) aus china “(«) – zu einem späteren zeitpunkt bis in die gegend unter den nordöstlichen teil von burma. das buch ist ein buch mit tee. manew york – seiten und kapitel beginnt immer im nebel der mythen und legenden irgendwann wieder 3000 v. chr.es ist auch das konkrete datum 2725 v. chr. erwähnt, was verbindet die (zufällig) entdeckt und später trinken von tee auf die chinesischen kaiser shen nung darüber, wer ich werden dir mehr sagen, ein wenig später.keiner weiß, wann es war, dass das trinken von tee (was war damals immer grüner tee, weil es auch auch als unoxidised) begann, sich in der chinesischen kultur.das ist der grund, warum sie nicht in den anwendungsbereich dieses artikels (so interessant wie dieser kann) mit verbundenen mythen, legenden und folklore, um zu zeigen, tee – geschichte ist bekannt, wann und wo das war und wie es passiert ist.die antwort auf diese frage wird nie gefunden, jedenfalls was bedeutet, dass es für immer verborgen hinter den vorhang der legende.deshalb suchen wir fakten in form schriftlicher unterlagen und archäologische funde, dass uns tee mit informationen, die wir suchen.und was das betrifft, haben wir nicht lange zu suchen. wir erhalten die erste zuverlässige informationen in einer chinesischen enzyklopädie gestartet wurde, erstellt werden, und während der han – dynastie geschrieben, mal um 325 v. chr. und den weiteren ausbau von dann an: sein name ist erya spelled erh – ya.der autor des erya ist unbekannt, aber es ist unter wissenschaftlern akzeptiert, dass diese waren schüler des konfuzius.wir finden hier über uns wissen lassen, das tee bereits bekannt war und betrunkenen zumindest zu beginn der zhou – dynastie in 1203 v. chr., wahrscheinlich früher.allerdings ist es nicht angegeben, ob es gebrühte tee aus camellia sinensis blätter und betrunkenen zum vergnügen oder einige pflanzliche vermutlich nicht sehr köstlichen tee getrunken nur für medizinische zwecke. von späteren aufzeichnungen wissen wir, dass sich und trinken tee ist bereits teil des chinesischen volkes täglichen ldie ife am anfang der han – dynastie in 206 v.chr. oder sogar noch früher.das trinken von tee so relativ schnell durchziehen die chinesische kultur wäre sicher nicht möglich gewesen ohne die buddhistischen mönche.es war der buddhistische mönch befehle haben sie nicht nur auf das trinken von tee in der bevölkerung aber hatte auch in den anbau und verarbeitung von tee.bald nach tee als getränk eingeführt wurde, während der han – dynastie, buddhismus war verbunden mit tee.die buddhistischen mönche haben sehr früh erkannt, dass tee war eine billige und erfrischendes getränk mit gutem geschmack und duft, hält sie wach. der von lu yu während der tang – dynastie geschrieben und auf etwa 760 ad erschienenen buch “die klassische tee” (cha jing auf chinesisch) können wir die grünen tee wabekannt und betrunkenen in ganz china zur freude von 618 n.chr. oder war.für lu yu tea war das symbol der harmonie und geheimnisvolle einheit des universums, von dem wir sehen, wie hoch er dachte, der tee. eine sensationelle entdeckung würde (zeitpunkt der drucklegung 2016) 1255 jahre später beweisen, lu yun nicht so weit wie grüner tee war bereits ein beliebtes getränk in süd – undwest china früher als 141).die uhr sensationelle entdeckung war es erwiesen, dass die blätter in der gruft des 6. kaiser der westlichen han – dynastie kaiser jin von han (liu qi), wo tatsächliche (camellia sinensis) teeblätter erhielten ihn gemeinsam mit tausenden lehm soldaten und vielen anderen dingen als grab schönoder die reise ins jenseits.um verwirrung zu vermeiden, das grab des kaisers war bereits in den 90er jahren während der bau einer straße entdeckt, die in sich (nicht in den straßenbau, sondern die entdeckung das grab des kaisers) war eine weltsensation.aber in bezug auf den inhalt dieses artikels ist die feststellung der teeblätter war sogar sensationell, weil diese teeblätter sind die ältesten und besten teeblätter je herausgefunden, was sie verdient hat einen eintrag in das guinness – buch der rekorde als “das weltweit älteste teeblätter.

wie so viele andere dinge zu beginn trinken tee ist durchdrungen von legende.es gibt verschiedene geschichten darüber, wie das erste kapitel des buches tee beginnt und nachdem sie lesen bin ich zu dem schluss gekommen, dass 99,99 prozent von ihnen gehören ins reich der legenden.einer der bekanntesten chinesischen legenden ist das mit großer freude, wieder und wieder sagte legende eines kaisers topf mit heißem wasser, das passiert ist, werden genau unter einem tee – baum, wo teeblätter sicher zurück in den topf.natürlich, oh wunder (wie könnte es anders sein) teeblätter fiel in den topf mit kochendem wasser, woraufhin der kaiser habe aus neugier einen schluck von dem bisher unbekannten jetzt leicht gelblich – braun gefärbt.er war, so geht die legende, so aufgeregt über den duft und geschmack, dann machte er tee sein lieblingsgetränk und trinken tee wurde teil der chinesischen kultur.der kaiser in dieser legende ist der mythische kaiser shen nung auch geschrieben, shannong, shen nong, die von der chinesischen verehrt als “göttliche bäuerin” und den “vater der chinese herbal medicine”.er war das, was heute als pharmakologe “, und es wird vermutet, dass er hat 140 jahre von 2838 v. chr. 2698).es besteht kein zweifel, reine legende aber seine herkunft gesehen wird vor dem hintergrund der tatsache, dass shen nung war noch das tee war zu beginn als phytotherapie in beiden festen (als gemüse oder salat) und / oder flüssiger form (tee). was ist tee und wo ist es entstanden?kurz gesagt, tee ist ein getränk aus wasser und natürliche (häufig uncured) und geheilt teeblätter der spezies camellia sinensis.das ist, wie bereits gesagt, eine immergrüne busch aus asien, das, wenn es bleibt unangetastet wachsen in der wildnis in einen baum mit einer höhe von etwa 55 m / 17 uhr übrigens, warum rufen wir tee, tee?lassen sie mich kurz erklären, wo der name “tee” stammt und von wo er in der ganzen welt.der name “tee” hat ihren ursprung in china, wo zwei namen werden für die gleichen getränke.es heißt “cha ‘in mandarin dialekt und tay” in xiamenese dialekt.1644 der britischen wurde ein handelsposten in xiamen und einzig die xiamenese “tay, was später wurde” tee “, ein name, der in der folgenden zeit schnell durch und wurde von der englischsprachigen welt. wo genau ist camellia sinensis stammt?wie unglaublich das klingt und was wir vielleicht darüber nachdenken, umfassende und detaillierte untersuchungen führten zu dem ergebnis, dass dieser tee fabrik – camellia sinensis – war keine pflanze, oder haben sich entwickelt und sich unabhängig voneinander in verschiedenen teilen der welt aber erstaunlich genug, nur winnerhalb einer relativ kleinen fläche befindet sich in sich eine region enthält teile, was ist heute der shan – staat (im norden und nordosten des damals nicht vorhandenen birma) und den chinesischen provinzen provinzen yunnan und sichuan. aber ob “burma” tee hat seinen ursprung in der volksrepublik china (was eshat) oder nicht, oder ob das trinken von tee wurde teil der burman kultur nur, nachdem er eingeführt wurde, um sie durch die shan (was es war, oder die berühmten birmanischen milch tee ist eigentlich indischen tee wurde von der indischen und britischen – menschen während der britischen kolonialzeit times (wie es war und ist) tatsächlich nicht viel – wenn überhaupt – denn es bleibt die tatsache, dass “tee” hat im laufe der zeit (durch die bamar / burman königreichen, die britische kolonialzeit und die vergangenheit unabhängigkeit) entwickelte ein integraler bestandteil der sogenannten “birmanischen trinken und essen cul(“was bleibt zu diesem tag und wird es immer bleiben, womit ich jetzt” wurden uns von den alten vergangenheit in die gegenwart. vor unserer ankunft in einem der vielen burmesischen teestuben in yangon – kein witz, sie buchstäblich an jeder ecke, was gilt für jeden ort mit mehr als zwei hausin der burma – genießen sie eine tasse oder zwei der berühmten birmanischen milch, tee und eine der köstlichen birmanischen tee lassen salate “l

Wie können Sie die Shopping-Trips Ihrer Outfits optimal nutzen?

Immer wenn ich zu den Einkaufszentren gehe, schaue ich auf meine übervolle Garderobe, um mich daran zu erinnern, obwohl ich normalerweise erfolglos bin, dass ich Zurückhaltung üben muss. Ich mache das gleiche, wenn ich meine Lieblingswebseiten online durchstöbere. Die Online-Shops bieten unwiderstehliche Angebote, so dass dieser persönliche Entschluss dort erheblich schwächt. Und wenn es um Verkäufe und Rabatte geht – ob online oder in den echten Geschäften – funktionieren auch die ständigen Erinnerungen nicht. Ich bin mir sicher, dass das bei den meisten Menschen heutzutage der Fall ist. Wer sagt schon nein zu den Wundern eines schönen Einkaufsbummels? Was jedoch wichtig ist, ist, dass dieses “glückliche” und “adrenalingeladene, entspannte, gestresste” Gefühl auch nach Kredit- / Debitkarten-Streichen immer noch besteht (und eskaliert). Das ist leider nicht der Fall – immer. Sobald die bunten Stoffbeutel in den Händen sind, verblasst das “glückliche” Gefühl und wird von Schuld oder Reue ersetzt – für viele. Es gab Fälle, in denen ich einen Kauf sofort bereute. Ich habe gesehen, wie Frauen sich selbst dafür verflucht haben, etwas “nutzloses” gekauft zu haben, weil sie von einem Mitkäufer beeinflusst oder von einem aufdringlichen Verkäufer geholt wurden. Manche können einfach nicht nein sagen! Andere beschließen, Nachnahmeaufträge zu stornieren oder, noch schlimmer, abzulehnen. Stornierungen und Rückerstattungsanfragen sind eine Routineangelegenheit im Online-Shopping-Bereich, und die meisten E-Commerce-Portale geraten unter den Druck, der durch unaufhörliche “Rücksendungen” entsteht. Viele von uns scheinen unsere Shopping-Eskapaden einfach nicht zu nutzen. Und bei einer falschen Einkaufsentscheidung geht es nicht nur darum, das Geld zu verschwenden – es ist auch eine große Belastung für unser zeitgebundenes Leben. Nun, hier bringen wir Ihnen einige Tipps, die Ihnen helfen, das Beste aus Zeit, Aufwand und Geld zu machen Jeder Einkaufsbummel – in der realen oder virtuellen Welt. Denken Sie an Ihre lebenswichtigen Ausgaben – für den Monat Dies ist eine Sache, die ich immer für meinen Mann gesehen habe, der immer geistig durch die aktuelle Ausgabenliste navigiert, bevor er auf den “Kaufen” -Knopf klickt. Beginnen Sie mit den Ausgaben, die auf Zahlung oder Verarbeitung warten.

Okay, es klingt vielleicht nach einer deprimierenden Sache zu Beginn einer, wahrscheinlich, erhebenden Shopping-Kreuzfahrt, aber es macht sehr viel Sinn. Sie werden an die Prioritäten erinnert, so dass Sie am Ende nur für die priority stuff.2 einkaufen. Gehen Sie nicht einkaufen (auch online) – wenn Sie es eilig haben (oder kurz vor einem Meeting) Das Gefühl “herumzulaufen” macht uns gestresst und ängstlich. Wir werden es vielleicht nicht merken, aber jeder frenetische, rasende Durchlauf wird dich auf die Nerven gehen lassen. Käufe, die in einer solchen Geisteshaltung gemacht werden, sind ziemlich unwahrscheinlich, dass sie in die Kategorie “groß” passen. Außerdem neigen wir dazu, in solch einem Geisteszustand nicht unser einfallsreichstes Bestes zu sein. Außerdem lässt uns die Eile nicht nach Optionen suchen. Zu kaufen, was immer wir als Erstes sehen, unabhängig von der Qualität – vor allem, wenn es etwas Wesentliches ist (im Moment) – ist sehr wahrscheinlich in einem manischen Rausch. Das ist genau der Grund, warum Planung im Voraus gut funktioniert. Wenn Sie Einkäufe für eine Veranstaltung, einen Anlass, eine Hochzeit oder irgendetwas – sogar ein Geschenk – tätigen müssen, tun Sie dies im Voraus, denn Sie werden wahrscheinlich kaum etwas bekommen, was Sie bei einem eiligen Einkaufsbummel wirklich bewundern. Aus dem gleichen Grund vermeide ich jetzt auch den Einkauf von Lebensmitteln und Gemüse in meiner Mittagspause “Freizeit”. Funktioniert nicht wirklich gut, realisierte ich! 3. Gehen Sie nicht einkaufen – wenn Sie wütend oder hungrig (oder durstig)! Cranky ist schlecht, beim Einkaufen. Wenn Sie hungrig sind, werden Sie es wieder eilig haben, die Einkäufe zu erledigen, damit Sie essen (und trinken) können. Also, alles, worüber wir in Punkt 2 gesprochen haben, trifft auch hier zu. Die meisten Frauen beschließen, einkaufen zu gehen, um Stress oder schlechte Laune zu bekämpfen, in Ordnung. Aber fragen Sie diese Damen, ob sie ihre Einkäufe lieben, die auf diesen “ernsthaft-brauchen-einen-Stimmungs-Aufzug” Reisen gemacht sind. Die Mehrheit der Antworten wird Sie in Zukunft davon abhalten. Gehen Sie stattdessen auf eine Runde, oder in einen Park, um mit Kindern zu spielen, oder machen Sie einfach einen Spaziergang mit Ihrer Lieblingsmusik in Ihren Ohren – um aufgeweichte Geister aufzuheitern. Einkaufen ist am besten, wenn Sie in einem ausgeglichenen Zustand sind! Erstellen Sie eine ListeAls altmodisch und klischeehaft, wie es sich anhört, hilft das Vorbereiten von Listen wirklich dabei, unnötige Käufe zu priorisieren und auszusortieren.Im Gegensatz zu der weit verbreiteten Meinung ist das Erstellen von Listen vor einem Einkauf nicht beschränkend. Stattdessen neigt es eine Richtung und fließt zu Ihrer Reise die Mall oder die Straße hinunter. Und am Ende von allem, wer bittet Sie, ‘nichts’ zu kaufen, abgesehen von dem, was die Liste auflistet. Fangen Sie einfach mit den wichtigsten Sachen an, oder etwas, das Sie wirklich brauchen, und gehen Sie dann zu den Peripherien und Extrakosten. Es verringert auch Ihre Bemühung auch. Ich brauchte kürzlich ein neues Anarkali, das ich vergaß, als ich das Einkaufszentrum betrat. Ich kaufte für 2 Paar Schuhe, was ich nicht bereue. Aber auf dem Rückweg wurde mir klar, dass ich wirklich das Kleid für meine Tanzklasse brauchte. Da ich schon draußen war, ging ich nicht mehr ins Level 4 im Einkaufszentrum – zu meinem Lieblingsladen. Ich kaufte einen aus einem Geschäft in der Nähe meines Hauses, und ich trage diesen Anzug selten. Holen Sie den Punkt? 5. Halten Sie ein Time-LimitOkay, ich weiß, es klingt ziemlich kontra-indikativ zu den Punkten 2 und 3, aber ironisch macht es immer noch Sinn. Sie sollten also nicht beim Einkaufen hetzen, aber Sie müssen auch wissen, dass Sie nicht die ganze Zeit auf der Welt haben. Ihre Reise oder Ihr virtuelles Crawling muss nicht an strenge Zeitvorgaben gebunden sein, so dass Sie nicht atmen können. Aber Sie müssen immer noch eine festgelegte Zeit festlegen, wenn Sie Ihren Spaziergang durch das Einkaufszentrum beenden müssen. Dies wird Ihnen helfen, Prioritäten zu setzen und endlose Vergleiche zu vermeiden. Es wird auch Zeit und Mühe sparen, da Sie nicht dilly dally! Immer noch nicht überzeugt? Probieren Sie es zuerst aus und erzählen Sie es uns später! Besuchen Sie Ihre Lieblingsläden FirstAgain es geht um Priorisierung. Wenn Sie Ihren Einkaufsbummel beginnen, sind Sie am frischesten, am meisten und am meisten sortiert. Die meisten von uns wissen, was wir wollen und was wir brauchen. Also, die Dinge sind klarer. Und deshalb ist es sinnvoll, in Geschäfte zu gehen, die Ihre Favoriten sind, oder wo Sie wissen, dass Passform, Qualität, Preise usw. am besten für Sie geeignet sind.

Also, statt gedankenlos zu den Orten zu fahren, die dem Parkplatz oder dem Eingang am nächsten sind (wie mein Mann es tut), oder sich von den größten Rabatten und den meisten lebhaften Plakatwänden verführen lassen – erster Kopf zu Ihren vertrauenswürdigen Etiketten. Widmen Sie den besten Teil Ihrer Einkaufstour den Orten, die Ihrer persönlichen Rechnung sicherlich entsprechen! Alles kann später kommen. Bezahlen mit Bargeld – wann immer und wo immer Sie können … Sie wissen, wie es funktioniert. Wenn wir Noten zählen, um Zahlungen zu leisten, registrieren wir uns besser – wie viel wir bezahlt haben. Plastikgeld lässt es nicht im Kopf hängen – es sei denn, wir sehen diese gigantischen Rechnungen. Gehen Sie nicht mit einem “Freund” – wer ist zu haute, zu selbst-eingetaucht, zu launisch, zu kritisch, zu reich, zu nachlässig – grundsätzlich “zu” irgendetwas. Wir brauchen solche Einflüsse nicht, wenn wir es versuchen das Beste aus einer begehrten Shopping-Tour machen. Das ist der Grund, online einkaufen, wenn auf der Arbeit, umgeben von Kollegen mit Hunderten von unterschiedlichen Meinungen funktioniert nicht gut.Fragen Sie nach Meinungen, Anregungen, Feedback – aber nicht von jemandem, weißt du, würde immer widersprechen, oder hat sehr unterschiedliche Likes dass deine eigenen preferences.9. Ziehe dich gut an, trage gut sitzende Unterwäsche und gute Schuhe. Du wirst am Ende deine Kleidung ausprobiern, also musst du wissen, wie sie dich sehen wird, wenn du bereit bist, auszugehen. Machen Sie also nicht den Fehler, in Flip-Flops und schäbigen Unterwäsche einzukaufen, vor allem mit einem Einkaufsagenda, um etwas Besonderes zu kaufen. Das Anziehen macht auch gute Aufmerksamkeit von den Verkäufern und gibt Ihnen das Selbstvertrauen, “NEIN” zu sagen du möchtest. Sieh toll aus, fühle dich lebhaft und kaufe richtig!

Richtig einkaufen mit Saree.com! Verschönern Sie Ihre Garderobe mit unseren hochwertigen, festlichen indischen Ethno-Anzügen – umwerfende Georgette-Sarees, Braut-Lehengas, neueste Salwar-Anzüge und trendige Anarkali-Anzüge …

Dinge, die Sie beim Online-Shopping beachten müssen

Der befriedigendste Aspekt beim Einkaufen von E-Commerce-Stores ist, dass Sie hier in regelmäßigen Abständen mit lukrativen Angeboten und Rabatten verwöhnt werden und Sie Produkte immer zu günstigeren Preisen im Vergleich zum Offline-Shopping in Anspruch nehmen können. Da Online-E-Commerce ein riesiger Ort ist, sind die Möglichkeiten für ein perfekt befriedigendes Einkaufserlebnis reichlich. Es gibt eine Menge von Verkäufern für identische Produkte und Sie erhalten immer die Möglichkeit der Vielfalt zusammen mit Zuverlässigkeit. Es ist daher immer wichtig, dass Sie Mache die feinsten Entscheidungen und kaufe in einer Weise, die dir maximalen Nutzen und perfekte Zufriedenheit bringt. Hier sind einige der wichtigsten Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, um die beste Erfahrung beim Einkaufen aus dem Web-Shop von beliebten und zuverlässigen Websites zu haben – Die Welt des Online-Shoppings wird immer größer und hier gibt es unzählige Geschäfte für identische Produkte. Deshalb sollten Sie, um beste Produkte und eine wünschenswerte Zufriedenheit zu erhalten, immer mit E-Commerce-Läden gehen, die zuverlässig und echt sind. Sie sollten nicht durch Rabatte und Vorteile von unzuverlässigen Websites gelockt werden und sollten Ihre Bank- oder Kartendetails nicht mit solchen Websites teilen.Genuine Websites, die beliebt sind, sind für Zuverlässigkeit und Sicherheit bekannt und bieten Produkte, die real und qualitativ sind. Da Sie beim Online-Einkauf niemals ein Produkt persönlich auswählen oder auswählen können, sollten Sie immer zuverlässige Websites verwenden, deren Produkte authentisch und vollständig sicher sind.

Sicher bleiben mit Zahlungen – Es gibt viele Menschen, die sich der potenziellen Diebstähle und Betrügereien, die bei Zahlungen für Online-Käufe stattfinden können, einfach nicht bewusst sind. Daher sollten Sie immer vorsichtig vorgehen und immer sichere Netzwerke verwenden, um Zahlungen für Online-Käufe zu tätigen. Sie sollten es vermeiden, die Details Ihrer Karte in unsicheren oder öffentlichen Netzwerken zu teilen und sollten Ihre Anmeldeinformationen niemandem persönlich mitteilen. Sie sollten immer ac flexibel während der Zahlungen und sollte sich für Wallet Zahlungen, Geldkarten und COD-Option für eine bessere und sicherere Shopping-Erfahrung entscheiden. Vergleichen Sie die Preise, um die besten Angebote zu greifen – Da Online ist ein Ort, wo eine Menge von Verkäufern existiert für identische Produkte bieten sie jeweils Produkte zu unterschiedlichen Preisen an. Wenn Sie online einkaufen, sollten Sie von dieser Tatsache abweichen und sollten versuchen, die Preise von ähnlichen oder identischen Produkten auf verschiedenen Websites zu vergleichen, um das beste Angebot zu erhalten. Sie können zu diesem Zweck Hilfe von Rate-Vergleich Websites und vergleichen Sie die Preise ganz einfach und effektiv. Hotelzimmer, Flüge, Busbuchung sowie elektronische Gadgets sind nur einige der verschiedenen Optionen, die immer unterschiedliche Preise auf verschiedenen Websites finden. Rate-Vergleich hilft Ihnen bei der Auswahl der besten Service oder Produkt zum günstigsten Preis und gibt Ihnen ein perfektes Online-Shopping-Erlebnis. Entdecken Sie Gutscheine und Gutscheincodes – Rabatt beim Einkaufen ist etwas, auf das jeder Frau freut sich besonders. Es kann vorkommen, dass das Shopping-Portal möglicherweise nicht die besten Rabatte auf seine Produkte bietet. In diesem Fall können Sie sowohl Gutschein- als auch Promo-Codes nutzen, um fruchtbare Rabatte in Anspruch zu nehmen. Um die besten und aufregendsten Gutscheincodes zu finden, kannst du einfach die beliebten Gutscheinseiten besuchen und nach Codes suchen, die am besten geeignet und beliebt sind. Coupon und Promo-Codes sind sicherlich eine der besten Möglichkeiten, um profitable Rabatte in Anspruch zu nehmen und den Einkauf zu einem aufregenden Erlebnis.Shop an Verkaufstagen für beste Erfahrung – Rabatt ist ein Wort, das auch zum Online-Shopping ist, aber die besten Rabatte nutzen Sie immer ein wenig Geduld. Online-E-Commerce-Stores sind sich der Tatsache bewusst, dass es eine erhebliche Konkurrenz über das Internet gibt und daher regelmäßige Verkaufstage mit sich bringt, um die Kunden auf ihre Plattform zu locken. Populäre E-Commerce-Läden kommen mit Saisonabschluss, Winter / Sommer-Verkauf sowie Flash-Verkauf und bieten Möglichkeiten für Kunden, um nützliche Produkte zu Preisen so niedrig wie 70% des ursprünglichen Preises zu kaufen. Verkaufstage sind sehr profitabel und Sie sollten immer darauf achten, auf solche Zeiten zu warten und in großen Mengen einzukaufen, um ein perfektes Erlebnis zu erhalten.

Versandkosten vermeiden – Es gibt viele Gelegenheiten, ein perfektes Produkt zu einem ziemlich aufregenden Preis zu finden, aber wenn die Versandkosten in Rechnung gestellt werden, sieht es ziemlich unbefriedigend aus Deal. Websites, die mit ihren Produkten exorbitante Lieferkosten berechnen, finden es schwierig, potenzielle Kunden zu potenziellen Kunden des Unternehmens zu machen. Wenn Sie nach einem perfekten Online-Shopping-Erlebnis suchen, sollten Sie immer mit solchen Websites einkaufen, die eine geringfügige oder gar keine Versandkosten berechnen. Sie sollten nicht von den Rabatten allein fasziniert sein und sollten auch versuchen, Versandkosten zu vermeiden, um im Einkauf zu erleben. Gehen Sie zum Einkaufen über App- Online-Shopping hat sicherlich mit der Zeit entwickelt und die meisten E-Commerce-Läden bevorzugen über App statt Websites zu betreiben . Apps sind persönlicher und Sie sollten nur einkaufen, um sie zu kaufen. Mit der App können Sie von überall aus einkaufen und erhalten ein personalisiertes Erlebnis, während Sie problemlos Produkte surfen können. App ist direkter und Sie können die Produkte nach Ihrer Wahl, Geschmack und Vorliebe filtern und auch mehr geeignete Rabatte nutzen als auf Websites verfügbar.

Shailendra Sharma, Blogger aus Leidenschaft, die es lieben, etwas zu finden, das ihn inspiriert und Sinn macht, indem sie die Wörter teilen, die jedem die beste Auswahl im Web bieten … Das oben Gesagte ist auch von der gleicher Aufwand …

Vorteile von Einkaufszentren

Die frühesten Einkaufszentren waren Pariser Arkaden im 19. Jahrhundert. Sie wurden sofort sehr beliebt bei den Kunden. Seitdem haben sich Einkaufszentren für den Geschmack der Menschen entwickelt. Einkaufszentren sind die beliebtesten Einkaufsstraßen in der heutigen Zeit unter den Käufern auf der ganzen Welt. Die meisten Geschäfte in Einkaufszentren sind für die Elite. Aber es ist nicht mehr der Fall. Jetzt gibt es Läden in Einkaufszentren, die auf unterschiedliche Budgets eingehen. Shoppers bevorzugen Einkaufszentren / Malls zu Stand-alone-Shops aus verschiedenen Gründen: 1. Sie haben ihre eigene Parkmöglichkeit.2. Es gibt eine große Auswahl an Produkten.

3. Es gibt Produkte von konkurrierenden Herstellern unter einem Dach. So können sie vergleichen und Einkäufe tätigen. Sie haben Einrichtungen wie Toiletten.5. Sie haben Spielzonen. Es gibt Food-Courts mit einer großen Auswahl an Gerichten. Es gibt Kinos in Einkaufszentren. All diese Eigenschaften machen den Einkauf zu einem Spaß und befriedigende Erfahrung. Da Einkaufszentren die begehrtesten Einkaufsziele sind, ist es vorteilhaft für einen Geschäftsmann, ein Geschäft in einem Einkaufszentrum einzurichten. Im Allgemeinen vermieten Einzelhandelsgeschäfte Ladenfläche in einem Einkaufszentrum. Die Vermietung von Lagerflächen kommt dem Geschäftsmann in vielerlei Hinsicht zugute: • Einkaufszentren befinden sich in der Regel an erstklassigen Standorten, die leicht zugänglich sind. Wenn ein Händler einen Laden in einem Einkaufszentrum aufbaut, kann er den Laden in einer erstklassigen Lage mit einer minimalen Investition haben. Auf der anderen Seite, wenn er versucht, ein Geschäft an einem solchen Ort zu kaufen, kann er es sich nicht leisten können. Ein Mietobjekt impliziert geringe Anfangsinvestitionen. Dies ermöglicht dem Geschäftsmann, den eingesparten Betrag für sein Geschäft zu verwenden: • Er kann Kunden von Mitbewerbern anziehen, die Geschäfte in dem Einkaufszentrum haben. Dies ermöglicht es ihm, eine Kundschaft leicht aufzubauen.

• Er muss seine Zeit und seine Bemühungen nicht auf die Instandhaltung des Ladens richten. Dies hilft ihm, sich auf sein Geschäft zu konzentrieren: • In der Regel sind die Nebenkosten in der Miete enthalten. Daher muss er sich nicht in diese Angelegenheiten einmischen. • Viele Geschäftsleute gründen Pop-up-Stores in Einkaufszentren, um Kunden für neue Produkte zu gewinnen. Dies ist ein beliebter Ort für einen Pop-up-Laden, da es ein verkehrsreicher Bereich ist. Mit so vielen Vorteilen von Einkaufszentren für Käufer und Geschäftsleute können wir daraus schließen, dass Einkaufszentren nur in der Popularität mit der Zeit steigen werden.

Die Vermietung von Geschäftsflächen in einem Einkaufszentrum kommt sowohl dem Geschäftsmann als auch den Kunden zugute. Um mehr darüber zu erfahren. Besuche hier.

Warum wir einkaufen gehen

“Wenn Geld kein Glück kaufen kann, warum fühlt es sich manchmal so gut an, Sachen zu kaufen?” fragt Kristin Bianco in seiner persönlichen Finanzkolumne bei Fox News Network. Nun, es gibt eine Antwort auf Kristins Frage, wenn Sie am richtigen Ort danach suchen. Dieser Ort ist Verbraucherpsychologie. Professor Kit Yarrow, Professor für Psychologie und Marketing an der Golden Gate Universität in San Francisco, schreibt in Psychology Today das gute Gefühl, das Kristin beim Kauf von Sachen “Retail-Therapie” erfährt. Sie sagt, dass eine neue Studie herausgefunden hat, dass mehr als die Hälfte der Amerikaner zugeben, “Einzelhandel Therapie”. Also, wenn Ihre Kunden fühlen, gehen sie shoppen, um sich besser zu fühlen … Die Freude am Einkaufen zu findennach der emotionalen Sicht des Verbrauchers Entscheidungsfindung, jeder von uns wird wahrscheinlich tiefe Gefühle oder Emotionen, wie Freude, Angst, Liebe, Hoffnung, Sexualität, Fantasie und sogar ein wenig “Magie”, mit bestimmten Käufen verbinden. Außerdem haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Einkaufen dazu führt, dass sich manche Menschen gut fühlen. Es wurde berichtet, dass, wenn eine Person einkauft, das Gehirn das chemische Dopamin freisetzt. Dopamin ist mit Gefühlen der Befriedigung und des Vergnügens verbunden und wird freigesetzt, wenn Sie sich neuen, aufregenden Erfahrungen gegenübersehen. Also, was zahlen Ihre Kunden, wenn sie eine “Einkaufsbehandlung” wollen? Jüngste Umfrageergebnisse zeigen, dass das Engagement in der Einzelhandelstherapie oft von Faktoren wie Langeweile und saisonalen Veränderungen beeinflusst wird. Nicht weniger als 66% der Erwachsenen und 75% der Teenager geben an, dass Einkaufen ein großes Heilmittel gegen Langeweile ist, während 45% der Erwachsenen zeigten, dass die saisonalen Veränderungen der größte Motivator für den Einkauf sind.

Wenn Ihre Kunden sich wirklich glücklich fühlen wollen, werden sie einen “Einkaufsbummel” machen. WiseGeek beschreibt einen Einkaufsbummel als “eine verspielte” und “teuflische Vorsicht” -Einstellung bei einem einzigen Einkauf, bei dem viel Geld ausgegeben wird. Ein Einkaufsbummel ist die Aktion, die Sie ergreifen, um Ihre “Retail-Therapie” zu starten. Aber was sagen Ihre Kunden über die Freude am Einkaufen? Kundeneinblicke über die Freude am EinkaufenHier sind einige Kommentare und Kommentare von Kundenerfahrungen über die Freude am Einkaufen. “Ich denke, die Kleidung, die ich kaufe, wird mich glücklicher machen. Die Vorratsbehälter, die Werfen Sie Kissen, vielleicht eine Flasche Nagellack, und obwohl es für einen Tag wahr ist, bringt es mir kein wirkliches, bleibendes Glück, das mich ein bisschen glücklich macht: “Ich liebe dieses neue Kleid! Wie süß und stylisch bin ich !? “Aber dann wird die Aufregung immer kürzer und ich möchte etwas anderes kaufen …” schreibt Ashley in ihrem Blog “Our Little Apartment”. Der Kommentar von Ashley unterstützt die Ergebnisse der Umfrage von Ebates durchgeführt. Kunden, manchmal, fühlen sich schuldig nach einem Einkaufsbummel. Hier sind einige der Kommentare zu Ashleys Blog: Ashile sagt: “Es ist so wahr, dass wir in dem Moment denken, dass wir etwas glücklicher sind. Aber wirklich, es ist nur ein vorübergehendes Glück” .Marta sagt: “Wir haben alle verschwendet Geld und Ressourcen und Zeit für unnötige Einkäufe. Weißt du wie ich es jetzt tue? Ich frage mich: “Brauche ich es wirklich?” “Würde ich morgen wiederkommen, um es zu kaufen?” “Ist es wahrscheinlich, dass ich sowas nie finden werde? ein wundervolles Tuch wieder in der Welt? Immer? “Dann merke ich meistens, dass ich nichts kaufen werde, und fühle mich irgendwie befreit.” Kunden fühlen positive und negative Emotionen gleichzeitig vor, während und nach dem Einkauf. Aber was wird die Kundin fühlen, wenn sie Ihren Laden besucht? Schaffung der richtigen Umgebung für freudige EinkäufeVorherige Studien haben gezeigt, dass Verbraucher von ihren Einkaufsumgebungen beeinflusst werden, die wiederum die emotionalen Zustände und Einkäufe der Konsumenten beeinflussen. Die negativen Emotionen, die Konsumenten vor dem Einkaufsprozess erfahren, werden schnell vergessen, wenn Konsumenten in den Einkaufsprozess eintauchen und Geschäfte besuchen und die Waren untersuchen. Es ist unwahrscheinlich, dass ein zufälliger Kauf an einem Veranstaltungsort einen therapeutischen Wert für Leute hat, die sich niedergeschlagen fühlen. Ihre Einkaufserfahrung muss sie belohnen. Emotionale Kunden, die “Einzelhandelstherapie” suchen, sollten Ihren Laden besuchen, um sich selbst zu belohnen. Es gibt einige offensichtliche Dinge, die ein Händler tun muss, um dauerhafte Einkaufserlebnisse für seine Kunden zu schaffen.

Halten Sie eine breite Palette und eine Vielzahl von Produkten;

Behalten Sie Produkte, die in “Saison” sind;

Stellen Sie sicher, dass es immer einige Artikel zur Promotion gibt;

Versuchen Sie, in Ihrem Geschäft eine Atmosphäre zu schaffen, die die Kunden glücklich macht;

Bieten Sie den Kunden einen ausgezeichneten, freundlichen Service und machen Sie die Transaktionen stressfrei;

Lassen Sie Ihre Kunden die Produkte sehen, anfassen, reiben, tragen, schmecken und riechen;

Halten Sie Ihr Geschäft immer sauber und ordentlich;

Stellen Sie sicher, dass Ihr Geschäft gut ausgeleuchtet ist und genügend Kassen an den Zahlungspunkten vorhanden sind.

Musik spielen, die den Kunden gute Laune verschafft und ihnen beim Einkaufen stilvolle Einkaufstaschen gibt

Schließlich: “Was machen die Kunden, wenn sie sich gelangweilt fühlen? Sie surfen im Internet und tun es etwas Online-Shopping … Schluss Es scheint schwierig zu sein, eine Grenze zwischen “Einkaufsfreude” und “Kaufzwang” zu ziehen. Zwanghaftes Kaufen wird als “Suchtkrankheit” bezeichnet, während die Einkaufsfreude unsere Geschäfte offen hält Wir als Einzelhändler müssen uns fragen, was zu tun ist, wenn wir einige unserer Kunden als zwanghafte Käufer erkennen, haben wir die moralische Pflicht, sie davor zu warnen oder Hilfe anzubieten?

Die meisten von uns werden etwas kaufen sich besser fühlen, wenn das Leben uns schlecht behandelt, ein Stück Schokoladenkuchen und Cappuccino im örtlichen Café ist vielleicht die richtige Therapie, oder, wenn Sie sich wirklich niedergeschlagen fühlen, kann ein Einkaufsbummel im gehobenen Einkaufszentrum den Zweck erfüllen. Vielleicht fühlst du dich nach dem Einkauf besser – aber das mag nur für einen sein kurze Zeit. Die Herausforderungen des Lebens werden wahrscheinlich gleich bleiben und außerdem wirst du weniger Geld haben. Dieser Artikel berührt das Verbraucherverhalten und insbesondere das Kaufverhalten. Sind Einzelhändler verpflichtet, ihren Kunden Hilfe anzubieten, die sich als Zwangskäufer erweisen? Oder ist es nur gut für Ihr Geschäft?

Ihr vollständiger Leitfaden zu Google Shopping

Google Shopping ist eine sehr schnelle und einfache Möglichkeit für Kunden, online einzukaufen. Bedeutet dies, dass Google Shopping der richtige Weg zur Vermarktung für Lieferanten und Einzelhändler ist? Ist es relevant für kostengünstige oder hochpreisige Produkte? Wie einfach ist es einzurichten und zu warten? Sehen Sie eine Rendite auf Werbeausgaben (ROAS) mit Google Shopping oder ist es eine “Loss Leader” -Förderung, um Käufer auf Ihre Website zu führen, damit diese aufgestockt und erneut verwendet werden? Was ist Google Shopping?
Google Shopping ist der aktuelle Name des Dienstes, mit dem Internetnutzer und Käufer nach Produkten suchen und Preise vergleichen können. Zuvor wurde der Dienst als die wenig inspirierende, aber exakt passende Keyword-Phrase “Google Produktsuche” bezeichnet und wurde früher auch “Froogle” genannt, was zwar ein schönes Wortspiel von Google und sparsamer macht, Werbetreibenden jedoch den Eindruck vermittelt hat, dass Nutzer sie nutzen Der Service war ausschließlich auf der Suche nach günstigen Angeboten und war nicht der Marktplatz für Qualitätsprodukte zu vernünftigen Preisen. Google Shopping zeigt Bilder, kurze Details und Bewertungen von relevanten Produkten für die Suche des potenziellen Kunden. Die Bilder und Anzeigen sind über den natürlichen Suchergebnissen platziert. Einige Leute können fälschlicherweise glauben, dass Ihre Produkte im Bereich Shopping der Ergebnisse durch Website-Optimierung (SEO) erreicht werden können. Obwohl SEO sicherlich die Website in der Regel helfen wird, und wird definitiv helfen, Produkte im Bereich Shopping, Google Shopping ist nicht Teil der organischen Suchergebnisse und die Anzeige Ihrer Produkte in der Einkaufsabteilung erfordert bezahlte Werbung. Google Shopping ist eine “Nebenwirkung” oder eine zusätzliche Möglichkeit zur Werbung über Google AdWords.

Lassen Sie sich nicht abschrecken, indem Sie Geld für die Werbung Ihrer Produkte ausgeben. Wie bei jeder Google-Werbung kann Google Shopping bei richtiger Einrichtung und Verwaltung eine hohe Kapitalrendite erzielen und eine sehr kostengünstige Methode zur Umsatzgenerierung sein. Seit Januar 2017 haben Händler 52% der Klickanteile für Einzelhändlermarketing und die ersten Klicks beim Einkaufen überstiegen die Klicks von “Textanzeigen”. Wenn Sie ein Einzelhändler sind – Google Shopping liefert das Volumen. Wird Google Shopping eine gute Werbeausgabenrendite (ROAS) generieren?
Jeder versierte Geschäftsinhaber weiß, dass der Erfolg eines florierenden Unternehmens darin besteht, den Umsatz zum niedrigsten Preis zu erzielen. Wenn Sie jedoch für Produkte sensibilisieren oder Produkte bewerben, entstehen normalerweise Kosten. Dies können die Kosten für das Drucken und Verteilen eines Flugblattes, für das Erstellen einer Werbung und das Kaufen von TV-Werbeflächen sein. Wenn Sie ein Einzelhandelsgeschäft sind, ist das Aufstellen eines Werbeposters mit Kosten verbunden. Alle diese Kosten werden “Werbekosten” genannt und sollten gemessen werden, um den Ertrag oder die “Rendite” aus den Ausgaben zu bestimmen.Während der Messung der Rendite direkt von einem Plakat generiert, kann Radio- oder TV-Werbung eine Herausforderung sein, mit Google Shopping Sie kann die Rendite Ihrer Werbeausgaben bis ins kleinste Detail messen, sodass Sie sinnvolle Geschäftsentscheidungen in Bezug auf Budgets und die “ROAS-Rendite” treffen können. Wie ROAS korrekt gemessen wird Wie Google ROAS misst, kann unterschiedlich sein Ihr normales Verständnis des Begriffs. Es wird sicherlich anders sein als das Verständnis Ihres Finanzdirektors oder Buchhalters für ROAS. Wenn Sie Ziele oder Vorgaben in Ihren Shopping-Kampagnen festlegen, müssen Sie unbedingt den Unterschied zwischen den akzeptierten Messungen verstehen. Lassen Sie uns zunächst genau verstehen, was ROAS in Google AdWords bedeutet. “Return on Ad Spend” ist ein Begriff, den Google als “Umsatz geteilt durch Werbeausgaben” definiert hat. Wenn Sie also 1 € investieren und 5 £ zurückbekommen, würde Google dies als 500% Rendite messen. In der Finanzterminologie wird weithin verstanden, dass die Rendite den zusätzlich zur Anfangsinvestition erzielten Gewinn bedeutet. Wenn Sie also 1 € investieren und 5 £ zurückbekommen, ist das keine 500% ige Rendite, sondern eine Rendite von 400%. Sie haben Ihre ersten £ 1 zurück und £ 4 zusätzliche Einnahmen, für eine Rendite von 400%. Google Shopping liefert einen guten ROAS?
In einfachen Worten ausgedrückt: £ 1 ausgegeben und £ X in Einnahmen generiert, lautet die Antwort “Ja”. Wenn Sie zu diesen Cross-Selling-Möglichkeiten und zusätzlichen durch Remarketing erzielten Umsätzen beitragen, lautet die Antwort “JA!”. Anfang 2017 veröffentlichte Google Daten zu “Leistung nach Kategorie” für die letzten 12 Monate. Obwohl dies den Einkaufsmarkt in den USA betrifft, gibt es keinen Grund zu bezweifeln, dass ähnliche Ergebnisse in Großbritannien nicht erzielt werden können. Überall in Google Shopping sehen wir einen ROAS (gemessen wie Google ROAS misst) Prozentualertrag von 226% (Home-Produkte) bis zu 993% (Uhren und Schmuck) und ein Durchschnittswert über alle Kategorien von 542% ROAS.

Digital NRG ist eine in Großbritannien ansässige Google Shopping-Agentur und arbeitet mit Kunden in den USA, Großbritannien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Europa zusammen.Wir sind die Experten für die Bereitstellung eines großartigen ROI und ROAS durch Google Shopping für Unternehmen, die Produkte online verkaufen .