Wie können Sie die Shopping-Trips Ihrer Outfits optimal nutzen?

Immer wenn ich zu den Einkaufszentren gehe, schaue ich auf meine übervolle Garderobe, um mich daran zu erinnern, obwohl ich normalerweise erfolglos bin, dass ich Zurückhaltung üben muss. Ich mache das gleiche, wenn ich meine Lieblingswebseiten online durchstöbere. Die Online-Shops bieten unwiderstehliche Angebote, so dass dieser persönliche Entschluss dort erheblich schwächt. Und wenn es um Verkäufe und Rabatte geht – ob online oder in den echten Geschäften – funktionieren auch die ständigen Erinnerungen nicht. Ich bin mir sicher, dass das bei den meisten Menschen heutzutage der Fall ist. Wer sagt schon nein zu den Wundern eines schönen Einkaufsbummels? Was jedoch wichtig ist, ist, dass dieses “glückliche” und “adrenalingeladene, entspannte, gestresste” Gefühl auch nach Kredit- / Debitkarten-Streichen immer noch besteht (und eskaliert). Das ist leider nicht der Fall – immer. Sobald die bunten Stoffbeutel in den Händen sind, verblasst das “glückliche” Gefühl und wird von Schuld oder Reue ersetzt – für viele. Es gab Fälle, in denen ich einen Kauf sofort bereute. Ich habe gesehen, wie Frauen sich selbst dafür verflucht haben, etwas “nutzloses” gekauft zu haben, weil sie von einem Mitkäufer beeinflusst oder von einem aufdringlichen Verkäufer geholt wurden. Manche können einfach nicht nein sagen! Andere beschließen, Nachnahmeaufträge zu stornieren oder, noch schlimmer, abzulehnen. Stornierungen und Rückerstattungsanfragen sind eine Routineangelegenheit im Online-Shopping-Bereich, und die meisten E-Commerce-Portale geraten unter den Druck, der durch unaufhörliche “Rücksendungen” entsteht. Viele von uns scheinen unsere Shopping-Eskapaden einfach nicht zu nutzen. Und bei einer falschen Einkaufsentscheidung geht es nicht nur darum, das Geld zu verschwenden – es ist auch eine große Belastung für unser zeitgebundenes Leben. Nun, hier bringen wir Ihnen einige Tipps, die Ihnen helfen, das Beste aus Zeit, Aufwand und Geld zu machen Jeder Einkaufsbummel – in der realen oder virtuellen Welt. Denken Sie an Ihre lebenswichtigen Ausgaben – für den Monat Dies ist eine Sache, die ich immer für meinen Mann gesehen habe, der immer geistig durch die aktuelle Ausgabenliste navigiert, bevor er auf den “Kaufen” -Knopf klickt. Beginnen Sie mit den Ausgaben, die auf Zahlung oder Verarbeitung warten.

Okay, es klingt vielleicht nach einer deprimierenden Sache zu Beginn einer, wahrscheinlich, erhebenden Shopping-Kreuzfahrt, aber es macht sehr viel Sinn. Sie werden an die Prioritäten erinnert, so dass Sie am Ende nur für die priority stuff.2 einkaufen. Gehen Sie nicht einkaufen (auch online) – wenn Sie es eilig haben (oder kurz vor einem Meeting) Das Gefühl “herumzulaufen” macht uns gestresst und ängstlich. Wir werden es vielleicht nicht merken, aber jeder frenetische, rasende Durchlauf wird dich auf die Nerven gehen lassen. Käufe, die in einer solchen Geisteshaltung gemacht werden, sind ziemlich unwahrscheinlich, dass sie in die Kategorie “groß” passen. Außerdem neigen wir dazu, in solch einem Geisteszustand nicht unser einfallsreichstes Bestes zu sein. Außerdem lässt uns die Eile nicht nach Optionen suchen. Zu kaufen, was immer wir als Erstes sehen, unabhängig von der Qualität – vor allem, wenn es etwas Wesentliches ist (im Moment) – ist sehr wahrscheinlich in einem manischen Rausch. Das ist genau der Grund, warum Planung im Voraus gut funktioniert. Wenn Sie Einkäufe für eine Veranstaltung, einen Anlass, eine Hochzeit oder irgendetwas – sogar ein Geschenk – tätigen müssen, tun Sie dies im Voraus, denn Sie werden wahrscheinlich kaum etwas bekommen, was Sie bei einem eiligen Einkaufsbummel wirklich bewundern. Aus dem gleichen Grund vermeide ich jetzt auch den Einkauf von Lebensmitteln und Gemüse in meiner Mittagspause “Freizeit”. Funktioniert nicht wirklich gut, realisierte ich! 3. Gehen Sie nicht einkaufen – wenn Sie wütend oder hungrig (oder durstig)! Cranky ist schlecht, beim Einkaufen. Wenn Sie hungrig sind, werden Sie es wieder eilig haben, die Einkäufe zu erledigen, damit Sie essen (und trinken) können. Also, alles, worüber wir in Punkt 2 gesprochen haben, trifft auch hier zu. Die meisten Frauen beschließen, einkaufen zu gehen, um Stress oder schlechte Laune zu bekämpfen, in Ordnung. Aber fragen Sie diese Damen, ob sie ihre Einkäufe lieben, die auf diesen “ernsthaft-brauchen-einen-Stimmungs-Aufzug” Reisen gemacht sind. Die Mehrheit der Antworten wird Sie in Zukunft davon abhalten. Gehen Sie stattdessen auf eine Runde, oder in einen Park, um mit Kindern zu spielen, oder machen Sie einfach einen Spaziergang mit Ihrer Lieblingsmusik in Ihren Ohren – um aufgeweichte Geister aufzuheitern. Einkaufen ist am besten, wenn Sie in einem ausgeglichenen Zustand sind! Erstellen Sie eine ListeAls altmodisch und klischeehaft, wie es sich anhört, hilft das Vorbereiten von Listen wirklich dabei, unnötige Käufe zu priorisieren und auszusortieren.Im Gegensatz zu der weit verbreiteten Meinung ist das Erstellen von Listen vor einem Einkauf nicht beschränkend. Stattdessen neigt es eine Richtung und fließt zu Ihrer Reise die Mall oder die Straße hinunter. Und am Ende von allem, wer bittet Sie, ‘nichts’ zu kaufen, abgesehen von dem, was die Liste auflistet. Fangen Sie einfach mit den wichtigsten Sachen an, oder etwas, das Sie wirklich brauchen, und gehen Sie dann zu den Peripherien und Extrakosten. Es verringert auch Ihre Bemühung auch. Ich brauchte kürzlich ein neues Anarkali, das ich vergaß, als ich das Einkaufszentrum betrat. Ich kaufte für 2 Paar Schuhe, was ich nicht bereue. Aber auf dem Rückweg wurde mir klar, dass ich wirklich das Kleid für meine Tanzklasse brauchte. Da ich schon draußen war, ging ich nicht mehr ins Level 4 im Einkaufszentrum – zu meinem Lieblingsladen. Ich kaufte einen aus einem Geschäft in der Nähe meines Hauses, und ich trage diesen Anzug selten. Holen Sie den Punkt? 5. Halten Sie ein Time-LimitOkay, ich weiß, es klingt ziemlich kontra-indikativ zu den Punkten 2 und 3, aber ironisch macht es immer noch Sinn. Sie sollten also nicht beim Einkaufen hetzen, aber Sie müssen auch wissen, dass Sie nicht die ganze Zeit auf der Welt haben. Ihre Reise oder Ihr virtuelles Crawling muss nicht an strenge Zeitvorgaben gebunden sein, so dass Sie nicht atmen können. Aber Sie müssen immer noch eine festgelegte Zeit festlegen, wenn Sie Ihren Spaziergang durch das Einkaufszentrum beenden müssen. Dies wird Ihnen helfen, Prioritäten zu setzen und endlose Vergleiche zu vermeiden. Es wird auch Zeit und Mühe sparen, da Sie nicht dilly dally! Immer noch nicht überzeugt? Probieren Sie es zuerst aus und erzählen Sie es uns später! Besuchen Sie Ihre Lieblingsläden FirstAgain es geht um Priorisierung. Wenn Sie Ihren Einkaufsbummel beginnen, sind Sie am frischesten, am meisten und am meisten sortiert. Die meisten von uns wissen, was wir wollen und was wir brauchen. Also, die Dinge sind klarer. Und deshalb ist es sinnvoll, in Geschäfte zu gehen, die Ihre Favoriten sind, oder wo Sie wissen, dass Passform, Qualität, Preise usw. am besten für Sie geeignet sind.

Also, statt gedankenlos zu den Orten zu fahren, die dem Parkplatz oder dem Eingang am nächsten sind (wie mein Mann es tut), oder sich von den größten Rabatten und den meisten lebhaften Plakatwänden verführen lassen – erster Kopf zu Ihren vertrauenswürdigen Etiketten. Widmen Sie den besten Teil Ihrer Einkaufstour den Orten, die Ihrer persönlichen Rechnung sicherlich entsprechen! Alles kann später kommen. Bezahlen mit Bargeld – wann immer und wo immer Sie können … Sie wissen, wie es funktioniert. Wenn wir Noten zählen, um Zahlungen zu leisten, registrieren wir uns besser – wie viel wir bezahlt haben. Plastikgeld lässt es nicht im Kopf hängen – es sei denn, wir sehen diese gigantischen Rechnungen. Gehen Sie nicht mit einem “Freund” – wer ist zu haute, zu selbst-eingetaucht, zu launisch, zu kritisch, zu reich, zu nachlässig – grundsätzlich “zu” irgendetwas. Wir brauchen solche Einflüsse nicht, wenn wir es versuchen das Beste aus einer begehrten Shopping-Tour machen. Das ist der Grund, online einkaufen, wenn auf der Arbeit, umgeben von Kollegen mit Hunderten von unterschiedlichen Meinungen funktioniert nicht gut.Fragen Sie nach Meinungen, Anregungen, Feedback – aber nicht von jemandem, weißt du, würde immer widersprechen, oder hat sehr unterschiedliche Likes dass deine eigenen preferences.9. Ziehe dich gut an, trage gut sitzende Unterwäsche und gute Schuhe. Du wirst am Ende deine Kleidung ausprobiern, also musst du wissen, wie sie dich sehen wird, wenn du bereit bist, auszugehen. Machen Sie also nicht den Fehler, in Flip-Flops und schäbigen Unterwäsche einzukaufen, vor allem mit einem Einkaufsagenda, um etwas Besonderes zu kaufen. Das Anziehen macht auch gute Aufmerksamkeit von den Verkäufern und gibt Ihnen das Selbstvertrauen, “NEIN” zu sagen du möchtest. Sieh toll aus, fühle dich lebhaft und kaufe richtig!

Richtig einkaufen mit Saree.com! Verschönern Sie Ihre Garderobe mit unseren hochwertigen, festlichen indischen Ethno-Anzügen – umwerfende Georgette-Sarees, Braut-Lehengas, neueste Salwar-Anzüge und trendige Anarkali-Anzüge …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.